KS 25-477

Im Februar 1938 erhielt die Feuerwehr Wangen eine Kraftspritze 25 aus den Beständen der Luftwaffe in taubengrauer Lackierung. 1942/43 erfolgte die Umbenennung in LF 25. Über den verbleib des Fahrzeugs ist nichts erhalten. Es wurde 1944 von der Abteilung Wangen bagezogen.

  • FunkrufnameNicht bekannt
  • FahrgestellNicht bekannt
  • KennzeichenNicht bekannt
  • Dienstzeit01.02.1938 - 1943