Datum: 10. Februar 2020 um 4:32 Uhr
Alarmierungsart: Alarmierung aus „Status 1“, Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 17 Stunden 10 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung > Unwetter
Einsatzort: Stadtgebiet
Mannschaftsstärke: 29
Fahrzeuge: Löschfahrzeug 8/6, Löschfahrzeug KatS, Tanklöschfahrzeug 8/18, Mannschaftstransportwagen


Einsatzbericht:

Ab 4:30 Uhr wurden durch die Abteilung Wangen mehrere Einsatzstellen im Rahmen des Sturmtiefs „Sabine“ angefahren und abgearbeitet. Der MTW war, besetzt mit einem Zugführer, für Nachschauen an eventuellen Einsatzstellen eingeteilt um zu entscheiden, ob die Feuerwehr hier zum Einsatz kommen muss.

Durch die Feuerwehr Wangen wurden unter anderem…:

  • …mehrere vom Wind gelöste Dächer gesichert und teilweise auch geborgen.
  • …Äste und Bäume von Stromleitungen entfernt.
  • …Äste und Bäume von Straßen und Bahngleisen entfernt.
  • …Bauzäune wieder aufgestellt.
  • …ein Gartenpavillon abgebaut.