Informationen zum Coronavirus

Die Landeshauptstadt Stuttgart ergreift einschneidende Maßnahmen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen oder zu verlangsamen. Derzeit sind in der Landeshauptstadt Stuttgart mehr als 150 Menschen registriert (Stand 16.03.20), die an dem neuartigen Coronavirus erkrankt sind. Der Leiter des Stuttgarter Gesundheitsamts, Prof. Stefan Ehehalt, appellierte am Sonntag, 15. März, eindringlich an die Bevölkerung: „Nehmen Sie das

Große Veränderungen stehen an

Am 17. Februar fand die Jahreshauptversammlung der Wangener Altersgruppe, welche aktuell aus zwölf regulären Mitgliedern, vier Ehrenmitgliedern und fünf Frauen ehemaliger Aktiver von Lösch- und Musikzug besteht, in den Räumen des Gerätehauses statt. Leider musste die Altersgruppe im vergangenen Juni Abschied von ihrem langjährigen Mitglied Klaus Gauß nehmen. Ein Rückblick auf die Aktivitäten in 2019
Am 07. Februar fand im Wangener Gerätehaus die alljährliche Hauptversammlung des Löschzugs statt. Kommandant Schlimm konnte neben den Kameraden der Abteilungen auch die Herren Heber, Lerch, Haß und Katzmaier als Vertreter der Branddirektion begrüßen, sowie Vertreter der Altersgruppe und des Musikzugs. Bericht des Kommandanten Auf ein bewegtes Jahr mit Höhen und Tiefen konnte Kommandant Rolf
Die Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen hat eine Checkliste entwickelt, die auf mögliche Kohlenmonoxid-Gefahren im Haushalt hinweist und konkrete Tipps zum Schutz vor CO-Vergiftungen gibt. Dazu zählt neben der regelmäßigen Inspektion und Wartung von Gasthermen, Heizkesseln sowie Lüftungssystemen und der wiederkehrenden Abgasüberprüfung durch den Schornsteinfeger auch die Installation von CO-Meldern. Diese lösen bereits bei geringenKohlenmonoxid-Konzentrationen
Am 28. Januar fand im Unterrichtsraum der Wangener Feuerwehr die Jahreshauptversammlung des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen statt. Abteilungsleiter Uwe Dalferth durfte neben den Musikerinnen und Musikern hierzu Markus Heber, Ralf Lerch und Inko Weber als Vertreter der Branddirektion begrüßen, ebenso wie den Abteilungskommandanten Rolf Schlimm mit seinem Stellvertreter Jan Dalferth, Ehrenkommandant Wolfgang
Bildquelle: https://www.freepik.com/free-photo/fireworks-fly-like-arrows-in-night-sky_1120169.htm#term=firework&page=1&position=31

Tipps für eine sichere Silvesternacht

Silvesternacht, 00:00 Uhr: mit einem riesigen Feuerwerk werden Millionen von Raketen und Feuerwerkskörper gezündet und so das Neue Jahr gefeiert. Ein nicht ungefährlicher Moment. Durch Unachtsamkeit, falsche Anwendung oder Leichtsinn kommt es immer wieder, auch bereits am Vorabend, zu tragischen Unfällen und Bränden. Insbesondere Verletzungen des Gesichtes und der Finger sind zu verzeichnen, aber auch
Quelle: https://pixabay.com/en/snow-mount-mountain-panoramic-1711697/ | Fotograf: MONTXODONOSTIA
Die Tage werden immer kürzer und auf dem Adventskranz brennen schon die ersten Kerzen. Die Adventszeit wird vom Musikzug traditionell musikalisch begleitet. Gleich drei Konzerte bestreiten der Jugend- und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen, um Gäste aus Nah und Fern besinnlich durch die leider allzu oft stressigen Tage vor dem Weihnachtsfest zu
Weißes Kreuz auf schwarzem Hintergrund, oben links steht

Klaus Dalferth verstorben

Plötzlich, für uns alle unfassbar und viel zu früh ist gestern unser Kamerad Klaus Dalferth verstorben. Klaus war seit 1973 Mitglied der Wangener Abteilung, jahrelang stellvertretender Abteilungskommandant und bis zuletzt als Gruppen- und Zugführer aktiv. Von 2004 bis 2019 war er als Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbands tätig und hat in dieser Zeit die Feuerwehr Stuttgart als
Personen von links nach rechts: Dr. Frank Knödler, Wilfried Klenk, Klaus Dalferth, Thomas Häfele, Dr. Georg Belge | Fotograf: Steffen Schmid
Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen für Klaus Dalferth Am Mittwoch den 13. November erhielt Klaus Dalferth, langjähriger Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbands Stuttgart und Mitglied der freiwilligen Feuerwehrabteilung Stuttgart-Wangen, in festlichem Rahmen das Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen des baden-württembergischen Innenministeriums verliehen. Dieses Ehrenzeichen dient der Anerkennung und Würdigung von besonderen Verdiensten um den Bevölkerungsschutz und wird vom Innenminister des Landes Baden-Württemberg gestiftet. Sie wird

Verknallt an Silvester!

Der bundesweite „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember steht 2019 unter dem Motto „Verknallt an Silvester!“ und rückt Unfallgefahren, ausgehend von Feuerwerkskörpern, in den Mittelpunkt. Paulinchen e.V. ruft zum Mitmachen auf, um Kinder vor Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen zu schützen, auf Unfallgefahren hinzuweisen und über Erste-Hilfe Maßnahmen zu informieren. „Wir haben in den letzten Jahren
OBEN
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen