Hallo! Mein Name ist Tobias Groner und ich bin seit meinem 12. Lebensjahr Mitglied der Feuerwehr Stuttgart. Zuerst in der Jugendfeuerwehr und dann mit 18 Jahren und nach meiner Ausbildung zum Rettungssanitäter in der aktiven Wehr. In meiner Abteilung in Wangen betreue ich die Öffentlichkeitsarbeit von Lösch- & Musikzug und helfe bei der Betreuung der Jugendfeuerwehr. Bei Veranstaltungen bin ich der Mann mit der Kamera in der Hand.

Hauptversammlung: Lehrgänge, Ehrungen und Beförderungen

Zu seiner ersten Hauptversammlung in der neuen Position als Abteilungskommandant konnte Marcel Pfost am 06. Mai 2022 neben den Kameradinnen und Kameraden der Abteilung auch Herr Dr. Markus Hauser als Vertreter der Branddirektion sowie Hans Innenmoser, den Verbindungsmann der Abteilung zur Berufsfeuerwehr, begrüßen. Nach einer Totenehrung, für die in den letzten zwei Jahren verstorbenen Kameraden,…

Erhöhte Brandgefahr im Haushalt durch Lithium-Ionen-Akkus

Am Freitag, den 13. Mai ist wieder bundesweiter Rauchmeldertag. Die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ nimmt diesen Tag zum Anlass, um mit neuer Landingpage und Video auf die erhöhte Brandgefahr durch Lithium-Ionen-Akkus im Haushalt hinzuweisen. Ob Notebook, Smartphone oder Spielgeräte wie Hover-Boards – in immer mehr Alltagsgegenständen stecken die brandgefährlichen Lithium-Ionen-Akkus. Sie versorgen Motoren oder Geräte…

Grillen ja, aber Hände weg vom Spiritus!

Der Frühling mit Sonnenschein und wärmeren Temperaturen läutet den Beginn der Grillsaison ein. Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. warnt vor der Verwendung von Brandbeschleunigern, wie Spiritus, beim Grillen. Lebensgefährliche Brandverletzungen können die Folge sein. Jedes Jahr zu Beginn der Grillsaison passieren die ersten Grillunfälle durch die Verwendung von Spiritus. Häufig geht es nicht…

Musikzug endlich wieder vor Publikum

Nach zwei Pandemie-Jahren ohne öffentliche Auftritte veranstaltete der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen, am 9. April ein erfolgreiches Frühjahrskonzert. Über 200 Gäste erlebten in der Wangener Kelter eine begeisternde musikalische Mischung aus konzertanter, traditioneller und moderner Blasmusik. Die Bestuhlung in der festlich in den Wangener Farben grün und weiß beleuchteten Wangener Kelter trug…

Neue Abteilungsführung gewählt

Alle fünf Jahre müssen die Positionen des Abteilungskommandanten sowie seines 1. und 2. Stellvertreters neu gewählt werden. Unter starken Corona-Schutzvorkehrungen fand am heutigen Abend eine kurze Jahreshauptversammlung statt, auf der lediglich der Kassier entlastet und die Abteilungsführung neu gewählt wurde. Mit nur zwei Stimmen unterschied löst Marcel Pfost den amtierenden und ebenfalls zur Wahl angetretenen…

Advent, Advent – es brennt!

Unter dem Motto „Advent, Advent – es brennt!“ steht in diesem Jahr der bundesweite „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember. Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit kommt es häufig zu Unfällen mit Kerzen, heißen Flüssigkeiten und heißen Flächen. Der „Tag des brandverletzten Kindes“ klärt auf, wie man Kinder vor Verbrennungen und Verbrühungen schützen kann.…

Verleihung von 170 Feuerwehr-Ehrenzeichen in Stuttgart

Dr. Clemens Maier, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport sowie Dr. Georg Belge, Amtsleiter der Branddirektion Stuttgart verliehen am 11. und 12. Oktober insgesamt 170 Feuerwehr-Ehrenzeichen an verdiente Einsatzkräfte der Feuerwehr. Auch Vertreterinnen und Vertreter des Stuttgarter Gemeinderates nahmen an der Veranstaltung teil und dankten den Einsatzkräften. Um die Leistungen der hauptberuflichen und ehrenamtlichen Angehörigen…

„Für alle Fälle vorbereitet“

Am 1. Oktober startet das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die bundesweite Informationskampagne „Für alle Fälle vorbereitet“ zu Selbstschutz und Selbsthilfe im Katastrophenfall. Ziel der Kampagne ist es, dass jede und jeder einzelne für diese Themen sensibilisiert ist, sich möglicher Gefahren und Risiken bewusst ist und über konkrete Vorsorge- und Verhaltensempfehlungen informiert wird. Eine…

CO-Vergiftungsgefahr mit Langzeitschäden durch Kamine und Öfen

Mit Beginn der Kamin- und Ofenzeit steigt die Gefahr einer Vergiftung durch Kohlenmonoxid (CO) in den eigenen vier Wänden. Besonders fatal: die Beschwerden einer CO-Vergiftung ähneln anfangs denen einer normalen Erkältung. Betroffene werden vom Hausarzt dann mit Grippe-Medikamenten versorgt oder lassen sich auf COVID-19 testen – und legen sich zuhause schlafen, wo die lautlose/schleichende Gefahr…

Nur funktionierende Rauchmelder retten Leben

Der diesjährige Rauchmeldertag findet am Freitag, den 13. August statt. Sein Motto: „Nur funktionierende Rauchmelder retten Leben – Rauchmelder jährlich prüfen und nach 10 Jahren austauschen“. Mit dieser Botschaft sollen vor allem Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern sowie private Vermieter daran erinnert werden, die Rauchmelder sowohl in ihren eigenen vier Wänden als auch in ihren…