Mittwoch, 29. April 2015 / Veröffentlicht in Prävention
Der Melder geht: „Brandeinsatz“. Man beendet sofort was man gerade getan hat und begibt sich so schnell wie möglich zum Feuerwehrmagazin. Dort angekommen zieht man seine Schutzausrüstung an. Hose, Stiefel, Jacke und Helm werden in sekundenschnelle übergestreift. Und dann ab auf das erste Fahrzeug. Die Tore öffnen sich, das Löschfahrzeug verlässt die Halle…und bleibt genau
Donnerstag, 28. August 2014 / Veröffentlicht in Altersgruppe
Am Samstag den 23.08. war es wieder einmal so weit. Gegen 14.00 Uhr trafen sich, jetzt schon zum 26. Mal, etwa 150 ehemalige aktive Feuerwehrkameraden zusammen mit ihren Frauen zum Kameradschaftstreffen der Feuerwehrsenioren. Die frisch renovierte Kelter in Stuttgart-Wangen bot hierzu den passenden Rahmen. An schön gedeckten Tischen wurden die Gäste von den Frauen und
Mittwoch, 27. August 2014 / Veröffentlicht in Aktuelles, Altersgruppe, Jugendfeuerwehr, Musikzug
Erstmals holte die Wangener Kirbejugend den traditionellen Riesentrauben gestern in der Nähterstraße ab. Von dort aus setzten sich die Jugendlichen des Jahrgangs 1994/95 gemeinsam mit dem Musikzug der Wangener Feuerwehr und dem Jubiläumsjahrgang 1964 um 14 Uhr in Bewegung, bis der Trauben schließlich wohlbehalten gegenüber der renovierten Kelter hing. Rolf Schlimm, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr
Freitag, 27. Dezember 2013 / Veröffentlicht in Aktuelles
Zu einer ganz besonderen Tragehilfe rückte die Freiwillige Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen am Vormittag des 27.12.2013 aus. Die Wangener Bezirksvorsteherin Beate Dietrich hatte bei den Feuerwehrmännern um Hilfe gebeten. Ein Rollstuhlfahrer-Paar wollte im Wangener Rathaus heiraten. Doch leider gibt es für das Rathaus keinen behindertengerechte Eingang in Form einer Rampe oder eines Aufzugs, was schon
Dienstag, 10. Dezember 2013 / Veröffentlicht in Aktuelles
Zum Jahresende erhielt die Freiwillige Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen einen Dankesbrief von der Wangener Bezirksvorsteherin Beate Dietrich, den wir nicht vorenthalten möchten. Sehr geehrte Herren, lieber Rolf, lieber Jan, das Jahr ist bald vorbei und wieder Zeit, Danke zu sagen. Danke für den Einsatz, den ihr als Mann- und Frauschaft das ganze Jahr über gebracht