Küchenbrand

Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Samstag in einer Wohnung im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Nähterstraße zu einem Brand, bei dem die 81-jährige Bewohnerin eine leichte Rauchgasvergiftung erlitt. Die Seniorin hatte gegen 07.20 Uhr bemerkt, dass in der Küche hinter dem Kühlschrank ein Feuer ausgebrochen war. Sie alarmierte die Feuerwehr und verließ…

Rauch in Hanglage

Am Abend des 28. Juli wurde die Abteilung Wangen gemeinsam mit den Kräften der Berufsfeuerwehr zu einem vermutlichen Brand in das Gewann Seizenberg alarmiert. Ein Anrufer meldete viel Rauch im Bereich der Hanglage. Eine Erkundung durch Feuerwehr und Polizei ergab keine Rauchentwicklung in diesem Bereich. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

Brandmelder ausgelöst

Am Nachmittag des 25. Juli wurde die Abteilung Wangen gemeinsam mit den Kräften der Berufsfeuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort konnte keine Ursache für die Auslösung gefunden werden. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

Gartenhausbrand

Ein Anrufer meldete über den europaweiten Notruf 112 eine starke Rauchentwicklung oberhalb von Rohracker. Die Integrierte Leitstelle Stuttgart (ILS) alarmierte daraufhin Kräfte der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass ein mehrgeschossiges, in massiver Bauweise errichtetes und ständig bewohntes Gartenhaus in Hanglage in Vollbrand stand. Im Umfeld brannten Sträucher…

Unwetter

Zur Mittagszeit entwickelte sich ein schweres Gewitter mit heftigen Regenschauern über dem Stadtgebiet Stuttgart. Aufgrund einer kontinuierlichen Wetterbeobachtung konnte die Leitstelle rechtzeitig aufgestockt werden, sodass bei Eingang des ersten unwetterbedingten Einsatzes alle Einsatzleitplätze sowie alle Notrufannahmeplätze besetzt waren. Schwerpunktmäßig war der Stuttgarter Osten und Teile des Nordens betroffen. Infolge des Starkregens wurden Straßen und Keller…

Brandmelder ausgelöst

Am Morgen des 4. Juli wurde die Abteilung Wangen gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Krankenhaus alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Anlage durch Bauarbeiten ausgelöst worden war. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

Brennt Lagerhalle

Am Abend des 1. Juli wurde die Abteilung Wangen gemeinsam mit den Kräften der Berufsfeuerwehr zu einem Lagerhallenbrand alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass Isoliermaterial an der Außenseite einer Lagerhalle gebrannt hatte. Passanten hatten das Feuer vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

Brandmelder ausgelöst

Am Abend des 11. Juni wurde das Löschfahrzeug KatS der Abteilung Wangen gemeinsam mit den Kräften der Berufsfeuerwehr und den Kameraden aus Münster zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Altenheim alarmiert. Vor Ort konnte keine Ursache für die Auslösung gefunden werden. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.